Im Kampf gegen die Buchsbaumzünsler schafft eine Falle von Neudorff Abhilfe. Das Bekämpfungsmittel* hilft gegen den zerstörerischen Neozoen. Bei dem Mittel handelt es sich konkret um ein Spritzpulver, das sich als effektiv im Kampf gegen den Buchsbaumschädling erweist.

Buchsbaumzünsler Neudorff Falle

Eine Buchsbaumzünsler Falle von Neudorff erfüllt zwei wichtige Aufgaben. Zum einen lockt ein Pheromon die männlichen Zünsler in die Falle und trägt dadurch zur Bestandskontrolle bei.

Zum anderen gibt die Anzahl der selektiv gefangengen Zünsler Aufschluss über die Schwere des Befalls. Auf Grundlage dieser Beobachtungen lassen sich weitere Maßnahmen gezielt zur Bekämpfung einführen. Der Wirkungsbereich einer Falle* reicht für eine Fläche von bis zu 200 Quadratmetern.

 

Spritzpulver von Neudorff gegen Zünsler

Das Produkt* von Neudorff stellt eine biologisch verträgliche Art und Weise der Bekämpfung dar. Das Spritzpulver eignet sich besonders zur Bekämpfung von Buchsbaumzünslern.

Nichtsdestotrotz ist auch die Bekämpfung anderer Arten von Schmetterlingen möglich. Neben der Kleinschmetterlingsart des Zünslers bestehen weitere Raupen, die großen Schaden im heimischen Garten anrichten.

Dass man nicht gleich zur Chemie greifen muss, das zeigt die Verwendung des Pflanzenschutzmittels auf biologischer Art. Die Anwendung des Produktes Xentari Raupenfrei eignet sich bei akutem Befall, weil das Mittel einen sofortigen Fraßstopp der gefrässigen Zünsler bewirkt.

Das Produkt muss in Wasser aufbereitet werden. Möglich ist eine Bekämpfung von sowohl jungen als auch älteren Raupen. Positiv hervorzuheben ist die Tatsache, dass Nützlinge von der Bekämpfungsmaßnahme verschont bleiben. Schließlich erfüllen Bienen einen unschätzbaren, ökologischen Wert.

 

Effektive Bekämpfung mit Gift

 

Wirkungsweise von Xentauri Raupenfrei

buchsbaumzuensler neudorff anwendung
Stark geschädigter Buchsbaum durch den Zünsler

Die biologische Wirkungsweise von Xentauri Raupenfrei basiert auf dem Bakterium namens Bacillus thuringiensis. Es ist bekannt, dass dieses Bakterium sehr viele Bt-Toxine produziert. Die Buchsbaumzünsler nehmen das Bakterium beim Fressen von Blättern des Buchsbaumes auf. Im Zuge dessen wirken die Bt-Toxine und entfalten ihre Toxizität im Körper der Schädlinge.

Schließlich wirkt das biologische Mittel nur bei bestimmten Insektenarten und ist für den Menschen komplett ungefährlich. Außerdem ist das Mittel vollständig biologisch abbaubar. Die ersten beiden Buchstaben des Wortes Bt-Toxine stehen für das Bakterium Bacillus Thuringiensis.

Bestenfalls sollte das Mittel in den Abend oder Morgenstunden auf die Buchsbäume verteilt werden. Je intensiver die UV-Strahlung, desto schneller verliert der Wirkstoff seine Wirkung. Diese Tatsache sollte beim Einsatz im Sommer verstärkt Beachtung geschenkt werden. Nähere Hilfestellungen stehen klar und deutlich auf der Verpackung.

Trotz der hohen und verlässlichen Wirkungsweise sollte auf neu schlüpfende Raupen nach der Behandlung geachtet werden. Schließlich schlüpfen die jungen Zünsler nicht alle zum gleichen Zeitpunkt.

 

Vorteile von Bacillus Thuringiensis:

  • vollständig biologisch abbaubar
  • für den Menschen ungefährlich
  • einfache Anwendung
  • erwiesene Wirkungsweise

 

Der Hersteller Neudorff

Das Unternehmen Neudorff ist ein etablierter Hersteller von Produkten für den Garten. Die mittlerweile über 160-jährige Firmengeschichte untermauert das Können der Firma, welche ihre Produkte weltweit vertreibt.

Besonders lobenswert ist das Bestreben aktiv etwas für den Bienenschutz zu tun. Die zentrale Schlüsselrolle von Bienen in der Bestäubung der Pflanzen ist unbestritten. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Nachhaltigkeit. Durch den Kauf von deren Produkt* kann jeder einen kleinen Teil für den Naturschutz tun.

buchsbaumzuensler neudorff falle
Gesunder Buchsbaum nach Anwendung durch eine Falle von Neudorff.

 

Hier gehts zur Startseite

 

Von test